Jury & Kategorien

Jury & Kategorien
2021 werden Preise in folgenden Kategorien vom Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen e.V. vergeben:
 
Bestes Album – Fachjury-Preis
Bester Act – Fachjury-Preis
Bestes Label – Fachjury-Preis
Bestes Experiment – Fachjury-Preis
Beste*r Newcomer*in – Jury-Preis der VUT-Mitglieder
Best New Music Business – Preis der Fachjury und der VUT-Mitglieder
Sonderpreis – Preis des VUT-Vorstandes und der VUT-Geschäftsstelle
 
Die Fachjury
Die Fachjury der VIA Awards besteht aus Expert*innen, die repräsentativ für die Vielfalt unserer unabhängigen Musikbranche ein breites Spektrum an Genres, Hintergründen, Businesserfahrungen und Geschäftsbereichen vertreten. Dazu gehören Profis aus den Bereichen Handel, Medien, Streamingdienste, Konzertagenturen und -veranstalter*innen, Musikverlage, Vertriebe, Aggregatoren, Multimedia, Film, Fotografie, Lichtkunst, experimentelle Musik, Komposition und multidisziplinärer Technologien sowie Wissenschaften und Universitäten.

Die Fachjury wird von VUT-Vorstand und -Geschäftsstelle benannt. Sie entscheidet anonym und autark. Gemäß dem VUT-Auftrag "Act United – Stay Independent" wird somit gewährleistet, dass die Juror*innen ohne Einflussnahme frei entscheiden können. Der Fokus liegt auf Personen, die bereits aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit für die Mission des Preises – „Qualität, Unabhängigkeit und Neuartigkeit“ – stehen. Die Jury spiegelt die Vielfalt der unabhängigen Musikwirtschaft wider und ist in vielerlei Hinsicht interdisziplinär und divers: Das betrifft nicht nur Businesserfahrung, Geschäftsbereich oder Genre, sondern auch u.a. Alter, ethnische Herkunft und Geschlecht. Die Diversitäts-Charta des VUT identifiziert das Streben nach Vielfalt und Inklusion als Aufgabe für sämtliche Geschäftsbereiche und Veranstaltungen des VUT.

In einem elektronischen Nominierungs- und Abstimmungs-Verfahren nominiert die Jury Kandidat*innen entsprechend sog. harter und weicher Kriterien und bewertet diese anschließend mit einfacher Mehrheit und nach einem Punktesystem.
 
Die Jury für die Kategorien BESTES ALBUM, BESTER ACT und BESTES LABEL
Die Jury besteht aus ca. 250 Expert*innen aus den Bereichen Handel und Medien, Mitarbeiter*innen von Streamingdiensten, Aggregatoren, Vertrieben, Konzertagenturen und -veranstalter*innen, Musikverlagen, Medien- und Marketingagenturen, Labels, sowie Wissenschaften und Universitäten.
 
Die Jury für die Kategorie BESTES EXPERIMENT
Die Jury besteht aus ca. 20 Expert*innen aus den Bereichen Multimedia, Film, Fotografie, Lichtkunst, experimentelle Musik, Komposition und multidisziplinäre Technologien sowie Wissenschaften und Universitäten.
 
Die Jury für die Kategorie BESTE*R NEWCOMER*IN
Die Jury besteht aus den Mitgliedern des VUT.

Die Jury für die Kategorie BEST NEW MUSIC BUSINESS
Die Jury besteht aus ca. 250 Expert*innen aus den Bereichen Handel und Medien, Mitarbeiter*innen von Streamingdiensten, Aggregatoren, Vertrieben, Konzertagenturen und -veranstalter*innen, Musikverlagen, Medien- und Marketingagenturen, Labels, Wissenschaften und Universitäten sowie den Mitgliedern des VUT.
 
Die Jury für den SONDERPREIS
Über den "Sonderpreis", die Auszeichnung für besondere Verdienste für die unabhängige Musikbranche und ihre Künstler*innen, entscheidet der VUT-Vorstand und die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle.